Sie wollen Ihre Freizeit sinnvoll gestalten, das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden, haben aber noch nicht das Richtige gefunden? Warum nicht einfach einmal das Tanzen ins Auge fassen?! Zahlreiche Gründe, wissenschaftlich belegt, sprechen dafür:

Tanzen verbindet die Menschen miteinander, lässt sie über die Musik Emotionen teilen und Gemeinschaft erleben.

 – Beim Tanzen werden Aufmerksamkeit und Konzentration geschärft, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit profitieren ebenfalls davon.

Tanzen schult die motorischen Fähigkeiten, vertreibt Stress sowie Ver-spannungen körperlicher und seelischer Art.

Tanzen kräftigt Muskeln, Sehnen und Bänder, unterstützt die Beweglichkeit der Wirbelsäule und sorgt so für einen aufrechteren Gang.

Tanzen hilft bei der Fettverbrennung, sorgt für eine bessere Durchblutung der Organe und stärkt so das Immunsystem und – nicht zu vergessen:

– Mit dem Tanzen zu beginnen, ist in jedem Alter möglich.

Weiterführende Links:

https://www.fid-gesundheitswissen.de/sportmedizin/tanzen/

Vgl. auch: https://bessergesundleben.de/tanzen-ist-gesund/